IKA - HANDS FOR CHILDREN

HANDS FOR CHILDREN



IKA Hilfsprojekt unterstützt benachteiligte Kinder

Was macht ein IKA-Ruheständler in der Fertigungshalle? Er arbeitet – und zwar für den guten Zweck. Denn: „HANDS FOR CHILDREN“, ein Hilfsprojekt von IKA Staufen, verbindet die Leistung der helfenden Hände früherer Mitarbeiter mit der direkten Unterstützung weltweiter Hilfsprojekte. Ein neues Logo soll den Sinn hinter „HANDS FOR CHILDREN“ noch mehr verdeutlichen: So formen sich die helfenden Hände im Mittelpunkt zu einem Herzen.

Dass bei den IKA-Ruheständlern ein großes Herz schlägt, zeigt ein Blick auf die Spendentafel: Mehr als 720.000 Euro konnten in den vergangenen 15 Jahren durch die Arbeit der ehrenamtlichen Helferhände von IKA gespendet werden. Dabei montieren die ehemaligen IKA-Mitarbeiter Laborgeräte, die weltweit verkauft werden. Der hierdurch erwirtschaftete Gewinn kommt nach gemeinsamer Mitarbeiterentscheidung direkt den benachteiligten Kindern zu oder wird an Institutionen gespendet, die benachteiligten Kindern helfen.