IKA - IKA mit German Design Award 2017 ausgezeichnet

IKA mit German Design Award 2017 ausgezeichnet

 

Auszeichnungen für zwei Schüttler des Laborgeräteherstellers IKA: Der „Trayster digital“ wurde in der Kategorie „Exzellentes Produkt Design Industrie“ mit dem German Design Award ausgezeichent, der „Roller 10 digital“ mit einer „Special Mention“.
 
Der „Trayster digital“ ist ein vielseitiger Überkopfschüttler. Bei der Anwendung mit biologischen Proben ist er flexibel einsetzbar, zum Beispiel zum Trennen und Mischen von pulverförmigen und flüssigen Proben. Durch unterschiedliche, frei kombinierbare Aufsätze deckt er die gängigen Gefäßgrößen ab.
 
Der Rollenschüttler „Roller 10 digital“ erzeugt durch exzentrisch gelagerte Rollen eine sanfte Wipp- und Rollbewegung. In verschiedenen Gefäßen und Flaschen mit unterschiedlichen Durchmessern und Größen können feste und flüssige Substanzen geschüttelt werden.
 
Der German Design Award zeichnet innovative Produkte und Projekte aus, die in der deutschen und internationalen Designlandschaft wegweisend sind. Mit dem Prädikat „Special Mention“ werden Arbeiten gewürdigt, deren Design besonders gelungene Teilaspekte oder Lösungen aufweist – eine Auszeichnung, die das Engagement von Unternehmen und Designern honoriert.